Fa. Christoph Kroschke, Ahrensburg, 2016
Zuhören Listening _ 2016, Aluminium-Kfz-Schilder, Holz Aluminium plates, wooden,
3 m x 2,12 m x 0,80 m, Text: Mahatma Gandhi
Foto: Michael Haydn
entstanden im Herbst 2015 in der Firma Christoph Kroschke GmbH, Ahrensburg durch das von der IHK S-H und der Sparkassenstiftung S-H geförderte Projekt KunstBetriebe II.

"Der Kunde ist der wichtigste Besucher in unserem Hause. Er ist nicht von uns abhängig. Wir sind von ihm abhängig. 
Er unterbricht unsere Arbeit nicht, sondern er ist Ziel und Zweck unserer Arbeit. Für unsere Aufgabe ist er kein Außenstehender. Er ist Teil unserer Aufgabe. Wir tun ihm keinen Gefallen, wenn wir ihm eine Dienstleistung erweisen. Er tut uns einen Gefallen, wenn er uns die Möglichkeit dazu bietet." Mahatma Gandhi

Die sanft glänzenden Aluminiumschilder gaben mir Anlass für das Entstehen einer Fläche, die mit dem natürlichen Licht korrespondiert. Ähnlich einer Leinwand, die sich mit Bildlichkeit füllt, übergab ich die Schilder einer Prägung von Text (niederländisch: Malerei - Schilderij). Ich fand die Worte von Mahatma Gandhi, die seine Gedanken zum Begriff der Dienstleistung beschrieben. Die Demut zum eigenen Handeln und im Umgang mit dem Kunden, die Möglichkeit des Zuhörens und das Potential, was darin liegt, ist meinem Gefühl zur Kommunikation sehr nahe.
Das geprägte Wort innerhalb des Gesamttextes separiert sich auf der Wölbung der Fläche. Der Text fragmentiert in Worte gibt die Zusammensetzung der Sprache wieder, u.a. die Aufgabe - die Gabe, der Besucher - der Sucher. 
Das Licht des Tages reflektiert und entschält die Worte. Der Betrachter hat die Möglichkeit, den Gesamttext durch seine Bewegung entlang der Arbeit zu erfassen.